ASMO KÜCHEN Experten-Tipp Familienküche

Familienküche

Planen und gemeinsam genießen

Küchenplanung

Familienküche planen und gemeinsam genießen

In keiner Umgebung spielt die Küche eine bedeutendere Rolle als in der Familie. Hier kommen alle zusammen – sei es zum Kochen, Backen, Hausaufgaben machen oder einfach nur zum Plaudern. Doch das Leben mit Kindern erfordert besondere Anforderungen an die Küche, insbesondere in puncto Sicherheit, Stauraum, Hygiene und Funktionalität. Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Familienküche kinderfreundlich zu gestalten, indem wir Ihnen einige praktische Tipps und Ratschläge zur Planung geben.

Familienküche planen – was Ihr beachten solltet

Wie groß Eure Familienküche sein soll, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie groß ist Eure Familie? Wie viel Platz steht Euch zur Verfügung? Welches Budget habt Ihr eingeplant? Hier noch einige Tipps:

  • Wählt eine Küchenform, die zu Eurem Grundriss passt und genügend Platz für Bewegung und Kommunikation bietet. Achtet auf ergonomische und sichere Küchenausstattung. Die Arbeitsplatte sollte auf einer angenehmen Höhe sein, die Spüle und der Herd gut erreichbar.
  • Schränke und Schubladen sollten mit Türeinzügen und Dämpfern versehen sein, um Quetschgefahren zu vermeiden.
  • Elektrogeräte wie Backofen oder Mikrowelle sollten sich am besten in Augenhöhe oder unterhalb der Arbeitsplatte befinden, um Verbrennungen zu vermeiden.
  • Wählt ein robustes und pflegeleichtes Material für die Küchenfronten und die Arbeitsplatte. Holz, Kunststoff oder Edelstahl sind langlebig und unempfindlich gegen Kratzer und Flecken. Die Arbeitsplatte sollte hitze- und wasserbeständig sein, zum Beispiel aus Granit, Quarz oder Keramik.
  • Schafft eine gemütliche und kinderfreundliche Atmosphäre in der Küche. Verwendet helle und freundliche Farben, die zu Eurem Einrichtungsstil passen. Dekoriert die Küche mit Pflanzen, Bildern oder persönlichen Gegenständen. Integriert eine Sitzecke oder eine Spielecke für die Kinder, damit sie sich in der Küche wohlfühlen und beschäftigt sind.
  • Plant genügend Stauraum für Eure Küchenutensilien und Lebensmittel ein. Nutzt die Höhe der Wände aus und montiert Hängeschränke oder Regale so gewinnt Ihr Stauraum.
  • Verwendet Schubladen oder Auszüge für Töpfe, Pfannen und Besteck. Organisiert Eure Vorräte in Körben oder Boxen und beschriftet sie. Verwendet Ordnungssysteme wie Gewürzregale, Haken oder Magnetleisten, um Eure Arbeitsfläche freizuhalten.

Die Vorteile für Eure neue Familienküche

In der Familienküche versammelt sich meist die ganze Familie zum Kochen und Essen und bietet viele Vorteile:

Gute Kommunikation

Sie ist auch ein Ort der Kommunikation, der Gemütlichkeit und der Erinnerungen. Wenn die Familie gemeinsam in der Küche ist, kann sie sich über den Tag austauschen, Probleme besprechen oder einfach Spaß haben. Die Küche wird zu einem zentralen Treffpunkt, an dem die Familie Zeit miteinander verbringt und sich näherkommt. Hier können z.B. die Kinder morgens frühstücken oder Sie tagsüber mit Freunden gemütlich etwas trinken. Das gemeinsame Kochen und Backen sowie der Genuss von Mahlzeiten fördern außerdem das Gefühl der Zugehörigkeit und der Wertschätzung.

Lernort für Kinder für ihr späteres Leben

Ein weiterer Vorteil ist, dass sie die Gesundheit und die Ernährungsbildung verbessern. Wenn die Familie zusammen kocht, wird sie sich bewusster für gesunde und frische Zutaten entscheiden und auf Fertiggerichte oder Fast Food verzichten. Die Kinder lernen von den Eltern, wie man verschiedene Gerichte zubereitet, welche Lebensmittel gut für den Körper sind und wie man mit Lebensmitteln umgeht.

Kreativität und Persönlichkeit wird gefördert

Wenn die Familie zusammen kocht, kann sie der freien Fantasie Lauf lassen und neue Rezepte ausprobieren oder eigene Kreationen erfinden. Die Küche wird zu einem Experimentierfeld, an dem die Familie ihre kulinarischen Vorlieben und Abneigungen entdeckt und ausdrückt. Die Küche wird auch zu einem Schauplatz, an dem die Familie ihre kulturellen Wurzeln und Traditionen aufbaut oder andere Kulturen kennenlernt.

Küchenplanung: Essplatz, Stauraum der Küche für die Familie

Ein Essplatz in der Familienküche sollte auch leicht zu reinigen und zu pflegen sein, um die Hygiene zu gewährleisten. Er kann aus einem Esstisch mit Stühlen oder einer Eckbank bestehen, je nach dem verfügbaren Raum und dem persönlichen Geschmack. Darüber hinaus ist es wichtig, genügend Stauraum für Geschirr, Töpfe und Pfannen zu haben. Ein gut organisierter Stauraum für die Zubereitung von Speisen und die Anordnung von Speisen in der Küche. Es ist auch wichtig, die richtigen Utensilien wie Geschirr, Topf und Pfanne zu haben, um eine köstliche Mahlzeit zuzubereiten. Es ist ratsam, alle notwendigen Utensilien in der Nähe der Kochgelegenheit aufzubewahren, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Ein schöner und ordentlicher Essbereich ist nicht nur funktional, sondern trägt auch zum Gesamtbild des Hauses bei.

Überlegungen zur Küchenform und Einrichtung

Bei der Planung einer Küche gibt es viele Überlegungen zur neuen Form und Einrichtung. Die optimale Form hängt dabei von der Größe und Form des Raumes ab. Aktuell liegen offene Wohnraumküchen mit Kücheninsel im Trend und sind durch ihre Verbindung zum Wohnzimmer ideal für Familien, die etwas mehr Platz benötigen.

Kommt eine offene Wohnraumküche nicht in Frage, bietet sich auch eine Küche in U-Form oder L-Form an, die sich perfekt mit einer Theke umsetzen lässt. Eine U-Form oder L-Form eignet sich beispielsweise besonders gut für kleine Küchen, während eine Inselküche in einem großen Raum effektiv ist. Je nachdem, welche Anforderungen an die Einrichtung gestellt werden, können auch verschiedene Arbeitsflächen und Schränke wichtige Entscheidungskriterien sein. Wer viel Platz benötigt, sollte auf eine großzügige Arbeitsfläche achten und sich für eine Kücheninsel entscheiden. Auch die Auswahl der Elektrogeräte und die Beleuchtung spielen bei der Einrichtung einer Küche eine wichtige Rolle. Wer eine moderne und stylische Küche wünscht, sollte auf hochwertige Materialien und klare Linien achten.

Auswahl der richtigen Küchengeräte

Für die neue Küche planen, ist es wichtig, die richtigen Geräte für Eure Familie auszuwählen. Ein leistungsstarker Geschirrspüler ist unverzichtbar, um Zeit zu sparen und die Reinigung für Geschirr der Spülmaschine zu überlassen. Ebenso ein großer Kühlschrank mit Türfächern und Schubladen. Ein großer Backofen mit Garfunktionen wie Grillen und Heißluft ist auch eine großartige Investition. Für einen schnellen Snack oder eine schnelle Aufwärmung solltet Ihr über eine Mikrowelle nachdenken. Ein Standmixer oder ein Küchenroboter kann auch nützlich sein, um das Schneiden und Hacken zu erleichtern. Wenn Ihr viel Wert auf gesunde Ernährung legt, könnt Ihr einen Dampfgarer oder einen Smoothie-Maker integrieren. Denkt auch an die Sicherheit Eurer Kinder und wählt kindersichere Geräte und Schubladen aus. Wir beraten Euch dazu sehr ausführlich in unserem Küchenstudio in Eurer Nähe.

Flexible Lösungen für Familienküchen: Traumküche als Wohnküche

Eine Wohnküche kann auch mit verschiedenen Elementen wie einer Kochinsel, einer Theke oder einem Sideboard ausgestattet werden, die zusätzlichen Stauraum und Arbeitsfläche schaffen. Eine Wohnküche ist eine Traumküche für Familien, die gerne zusammen Zeit verbringen und sich wohlfühlen wollen. Wir bieten Euch viele individuelle Küchenlösungen.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten (z.B. deine IP-Adresse) über dich. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Die Datenverarbeitung kann mit deiner Einwilligung oder auf Basis eines berechtigten Interesses erfolgen, dem du in den individuellen Privatsphäre-Einstellungen widersprechen kannst. Du hast das Recht, nur in essenzielle Services einzuwilligen und deine Einwilligung in der Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern oder zu widerrufen.

0

Statistiken

Statistik-Services werden benötigt, um pseudonymisierte Daten über die Besucher der Website zu sammeln. Die Daten ermöglichen es uns, die Besucher besser zu verstehen und die Website zu optimieren.