ASMO KÜCHEN Life Hack Weihnachtsgeschenk

Weihnachtsgeschenk

Persönliches Memory-Spiel

Einzigartiges weihnachtliches Geschenk

Mit persönlichen Erinnerungen

Statt nach einem gekauften perfekten Geschenk zu suchen, gestalte doch mal ein persönliches, weihnachtliches Geschenk, das sich auch als Mitbringsel für Freunde sehr gut eignet. Ein selbst gebasteltes Memory-Spiel, das ohne großen Aufwand allen viel Freude bereitet. Hier verschmelzen deine Kreativität mit den persönlichen Erinnerungen von Familie/Freunden, die einen Besuch und Weihnachten so einzigartig machen. Memory spielen macht Spaß bei Alt und Jung – umso schöner ist es allerdings, wenn Ihr Euer eigenes selbst gestaltetes Memory verschenkt. Wie Ihr ganz einfach ein Memory selbst machen könnt, erfahrt Ihr hier.

Das benötigt Ihr

  • Bastelkarton
  • Fotos (doppelte Ausdrucke von persönlichen Bildern)
  • Schere
  • Klebstoff
  • Laminiergerät oder durchsichtiges Klebeband

Anleitung weihnachtliches Geschenk

  1. Schneidet den Karton in kleine Quadrate. Die Größe der Quadrate kann variieren, aber sie sollten groß genug sein, um die Fotos gut darauf kleben zu können. Eine gute Standardgröße ist etwa 7 x 7 cm.
  2. Wählt nun eine Auswahl von Fotos aus, die zu den Paaren für dein Memory-Spiel passen sollen. Zum Beispiel könnten es Bilder von Freunden, Familienmitgliedern oder Haustieren sein.
  3. Druckt die Fotos aus oder lasst sie entwickeln, sodass sie auf die Größe der Kartonquadrate passen. Drogeriemärkte bieten dafür besondere Angebote, wie z.B. Miniformat, das 3 Bilder enthält oder ein Fotostreifen, das mehrere Bilder enthält.
  4. Schneidet die Fotos sorgfältig aus, um sicherzustellen, dass sie gut auf die Kartonquadrate passen.
  5. Legt die Kartonquadrate in Paaren vor Euch aus und klebt jeweils ein Foto von jedem Paar auf ein Quadrat. Stellt sicher, dass die Paare identisch sind, damit das Memory-Spiel richtig funktioniert.
  6. Wenn Ihr die Haltbarkeit deines Memory-Spiels erhöhen möchtet, könnt Ihr die Quadrate laminieren. Falls Ihr kein Laminiergerät habt, könnt Ihr die Quadrate auch mit durchsichtigem Klebeband abdecken. Klebe dazu vorsichtig eine Schicht Klebeband über die Vorderseite jedes Quadrats und schneidet den Rest ab.

Tipp

Verpackt das fertige Memory-Spiel hübsch als Geschenk, vielleicht mit einer kleinen Anleitung oder einem Gruß, und schon habt Ihr ein persönliches und individuelles Weihnachtsgeschenk!

Euer Memory-Spiel ist nicht nur ein unterhaltsames Kartenspiel, sondern auch ein einzigartiges Geschenk, das persönliche Erinnerungen miteinbezieht.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten (z.B. deine IP-Adresse) über dich. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Die Datenverarbeitung kann mit deiner Einwilligung oder auf Basis eines berechtigten Interesses erfolgen, dem du in den individuellen Privatsphäre-Einstellungen widersprechen kannst. Du hast das Recht, nur in essenzielle Services einzuwilligen und deine Einwilligung in der Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern oder zu widerrufen.

0

Statistiken

Statistik-Services werden benötigt, um pseudonymisierte Daten über die Besucher der Website zu sammeln. Die Daten ermöglichen es uns, die Besucher besser zu verstehen und die Website zu optimieren.