Asmo Küchen Life Hack Zitronensaft

Zitronensaft

Länger haltbar machen

Selbstgemachter Zitronensaft

Frisch und gesund - Tipps, die Ihr kennen müsst

Frischer Zitronensaft ist sehr gesund und schmeckt besonders lecker. Wer seine Zitronen selbst presst, fragt sich sicherlich, was mache ich mit der restlichen Zitrone und wie kann man den Saft länger haltbar machen. Wir verraten es Euch:

Frisch gepresster Zitronensaft ist günstiger

Hin und wieder kommt es beim Kochen oder Backen vor, dass man zur geschmacklichen Abrundung einen Spritzer Zitronensaft zugeben soll. Hier kann man entweder Saft aus der Flasche nutzen oder frisch gepressten. Frischer Zitronensaft aus der Flasche ist jedoch meist teurer als gekaufte Zitronen.

Allerdings besteht der Nachteil, dass es oft gar nicht so weit kommt. Meist benötigt man zum Kochen oder Abschmecken von Speisen nur eine kleine Menge. Die restliche Zitrone landet leider oft im Müll. Die Lösung: Zitronensaft selbst pressen und länger haltbar machen.

Zitronensaft aus frischen Zitronen haltbar machen

Wollt Ihr Zitronensaft länger haltbar machen, ist es am einfachsten, schlicht die Zitrone länger haltbar zu machen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

Zahnstocher-Methode

Nehmt dazu einfach einen Zahnstocher und stecht damit ein Loch in die Zitrone. Durch dieses Loch lässt sich der Saft einfach auspressen und dosieren. Anschließend steckt Ihr den Zahnstocher wieder in die Zitrone. Damit ist diese luftdicht abgeschlossen und hält bis zum nächsten Mal.

Frischhaltefolie

Solltet Ihr Zitronen teilen und benötigt nur die eine Hälfte, dann wickelt die Zitrone mit einer Frischhaltefolie ein. Damit vermeidet Ihr das Austrocknen.

Tipps zur Verwendung von Zitronensaft

Wir stellen Euch nun einige Alternativen vor, wie Ihr den übrigen Saft der Zitrone doch noch verbrauchen könnt.

Fruchtiges Zitroneneis

Ihr könnt den Zitronensaft einfach mit Wasser vermengen und einfrieren. Dabei entsteht nach einigen Stunden ein leckeres Eis. Zur Herstellung vom Eis am Stiel füllt Ihr das Zitronenwasser einfach in saubere Joghurtbecher, in denen Ihr ein Holzstäbchen oder -löffel platziert. Verwendet bitte kein Glas, dies kann bei der Kälte im Tiefkühler springen.

Zitronen-Eiswürfel

Alternativ könnt Ihr aus dem Zitronensaft saure Eiswürfel herstellen. In einer Minz-Limonade oder einem Glas Cola schmecken sie besonders gut.

Erfrischende Zitronenlimonade

Außerdem lässt sich aus frisch gepressten Zitronensaft auch leicht eine erfrischende Limonade herstellen. Auch hier setzt Ihr eine Mischung aus Zitronensaft und Mineralwasser an. Fügt gerne etwas Minze dazu, um dem Getränk einen besonders frischen Geschmack zu geben. Eisgekühlt schmeckt die Sommerlimonade am besten.

Zitronen-Tee

Für die Abendstunden könnt Ihr aus dem Zitronensaft auch eine leckerer Tasse Tee zubereiten. Verwendet etwa 2cl Saft und gießt es mit heißem Wasser auf. Für etwas mehr Schärfe könnt Ihr auch einige Stücken Ingwer hinzugeben. Wer will, kann das Ganze noch mit einem Löffel Honig abrunden.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten (z.B. deine IP-Adresse) über dich. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Die Datenverarbeitung kann mit deiner Einwilligung oder auf Basis eines berechtigten Interesses erfolgen, dem du in den individuellen Privatsphäre-Einstellungen widersprechen kannst. Du hast das Recht, nur in essenzielle Services einzuwilligen und deine Einwilligung in der Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern oder zu widerrufen.

0

Statistiken

Statistik-Services werden benötigt, um pseudonymisierte Daten über die Besucher der Website zu sammeln. Die Daten ermöglichen es uns, die Besucher besser zu verstehen und die Website zu optimieren.