Wirsing

Der Fitmacher und Booster

Tipps: Vorbereitung

  • Wirsingkohl ist pflegeleicht: Einfach äußere Blätter entfernen, den Strunk herausschneiden und den Kopf vierteln. Dann in Streifen schneiden und kurz unter fließendem Wasser abspülen – fertig.
  • Für Kohlrouladen aus Wirsingkohl lösen Sie einfach die Blätter vom ganzen Kopf und schneiden die dicken Blattrippen in der Mitte heraus. Ganz jungen Frühjahrs-Wirsingkohl könnt Ihr einfach roh füllen, ansonsten sollten die Blätter vor dem Füllen 1-2 Minuten in kochendem Salzwasser vorgegart werden.
  • Insgesamt sollte der Wirsingkohl nicht übermäßig erhitzt, sondern schonend gegart werden, da sonst wichtige Vitamine verloren gehen können. Gegen den Kohlgeruch könnt Ihr etwas Zitronensaft oder Essig mit ins Kochwasser geben.

Der Wirsing ist ein typischer Winterkohl, den Ihr im Februar frisch im Gemüseregal oder am Marktstand findet. Geschmacklich zeichnet er sich durch seinen feinen Kohlgeschmack aus. Der grüne Kohlkopf mit den krausen Blättern ist salonfähig geworden: Sogar bei Sterneköchen kommt er inzwischen in Topf und Pfanne. Kein Wunder, denn Wirsingkohl überzeugt durch seinen dezenten Geschmack, seine zarte Struktur und nicht zuletzt durch etliche gesundheitlichen Pluspunkte. Unten findet Ihr unser leckeres Wirsing-Rezept.

Enthält viel Chlorophyll

Wirsing hat etwas Besonderes zu bieten – sein Gehalt an Chlorophyll ist besonders hoch. Es gibt ihm nicht nur seine grüne Farbe, sondern ist auch ein Booster für die Gesundheit. Chlorophyll fördert unter anderem die Blutbildung, gleicht Magnesium-Mangel aus, unterstützt die Wundheilung.

Macht rundum fit

Wer Wirsing isst, muss sich um seine Versorgung mit Vitamin C kaum Sorgen machen: Schon 100 Gramm enthalten die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis des immunstärkenden Nährstoffs.

Hält gesund und jung

Andere Pflanzenstoffe in Wirsing verstärken die Wirkung von Chlorophyll noch erheblich und können nachweislich unsere Zellen vor schädlichen Einflüssen durch freie Radikale schützen und vorzeitige Alterungsprozesse verzögern.

Schützt die Körperzellen

In 100 Gramm Wirsing steckt Vitamin E, welches die Körperzellen vor schädlichen Einflüssen durch freie Radikale schützt und Krankheiten und ebenfalls vorzeitigen Alterungsprozessen vorbeugt.

Muss frisch sein

Wirsing hält sich bei kühler Lagerung theoretisch wochenlang. Trotzdem empfiehlt sich zügiger Verbrauch. Denn je länger er liegt, desto niedriger sinkt sein wertvoller Vitamingehalt.

Einkaufs- und Küchentipps für Wirsingkohl

Einkauf

Achtet bei Wirsingkohl darauf, dass sich die Köpfe locker öffnen und an nicht zu langen Stielen sitzen. Gelbliche Verfärbungen und abgewelkte Blätter sind tabu, der Kohl sollte schön grün aussehen.

Lagerung

Im Gemüsefach des Kühlschranks bleibt frischer Wirsing gut zwei bis drei Tage knack-frisch. Auch Einfrieren ist, mit leichten Geschmackseinbußen, möglich. Dafür blanchiert Ihr den Kohl aber besser vorher kurz in kochendem Salzwasser und lasst ihn gut abtropfen.

Asmo Küchen Obst und Gemüse Wirsing der Fitmacher und Booster

Rezept-Vorschlag: Nuss-Wirsing

Zubereitung

  1. Den Wirsing waschen, putzen, den harten Strunk entfernen und den Wirsing in Streifen schneiden. In Salzwasser 4–5 Minuten mit leichtem Biss blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Die Nüsse grob hacken und in einem heißen Topf leicht anrösten. Die Butter zugeben, schmelzen lassen und den Wirsing unterschwenken. Mit Zitronensaft, Salz und Muskat abschmecken. Inzwischen Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen und zusammen mit dem Wirsing servieren.

Zutaten

  • 1 Wirsing
  • etwas Salz
  • 50 g Nusskerne (z. B. geschälte Haselnüsse)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 4 Kartoffeln

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten (z.B. deine IP-Adresse) über dich. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Die Datenverarbeitung kann mit deiner Einwilligung oder auf Basis eines berechtigten Interesses erfolgen, dem du in den individuellen Privatsphäre-Einstellungen widersprechen kannst. Du hast das Recht, nur in essenzielle Services einzuwilligen und deine Einwilligung in der Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern oder zu widerrufen.

0

Statistiken

Statistik-Services werden benötigt, um pseudonymisierte Daten über die Besucher der Website zu sammeln. Die Daten ermöglichen es uns, die Besucher besser zu verstehen und die Website zu optimieren.