Asmo Küchen Life Hack Essen retten

Essen retten

Hartes Brot oder weiche Gurken in den Müll werfen?

Essen retten

Zu schade für die Tonne

Hartes Brot oder weiche Gurken in den Müll werfen? Bitte nicht! Essen retten – mit diesen einfachen Tricks und Tipps werden sie wieder genießbar.

Harter Käse

Haben die Käsescheiben harte Ränder bekommen oder ist das ganze Käsestück hart und trocken, dann solltet Ihr nichts wegwerfen. Denn: Euer Käse kann durch Milch gerettet werden. Einfach den hart gewordenen Käse für mindestens eine halbe Stunde darin einweichen – schon ist er wieder weich.

Welker Salat

Sind die Blätter vom Salat nicht mehr knackig, könnt Ihr diesen Trick probieren: kaltes Wasser in eine Schüssel füllen und einen Esslöffel Zucker zugeben. Salatblätter für etwa 10 Minuten ins Zuckerwasser legen (keine Sorge: der Salat schmeckt später nicht süß).

Bei Feldsalat bitte warmes Wasser verwenden und 30 Minuten ziehen lassen. Abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und Euer Salat ist wieder wie frisch.

Klebrige Nudeln

Übrig gebliebene Nudeln sind am nächsten Tag meist trocken und kleben aneinander. Die Rettung: die Nudeln in etwas Öl oder Butter in einer Pfanne anbraten. So werden sie knusprig und sind weder klebrig noch trocken.

Labbrige Chips

Ihr habt die Chips am Vortag nur zur Hälfte aufgegessen, prompt ist der Rest sehr lapprig. Lösung: Chips bei 75° kurz in den Backofen legen. Die Wärme entzieht ihnen die Flüssigkeit und macht sie wieder schön knusprig.

Altes Brot

Euer Brot liegt schon länger im Brotkasten und ist etwas zu hart zum Essen geworden. Kein Problem: Wickelt das Brot in ein feuchtes Stofftuch und legt es über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen herausholen und das Stofftuch abnehmen. Jetzt wärmt Ihr das Brot für etwas 5 bis 10 Minuten bei 175° im Ofen auf. Das Brot schmeckt wieder wie frisch vom Becker.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten (z.B. deine IP-Adresse) über dich. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Die Datenverarbeitung kann mit deiner Einwilligung oder auf Basis eines berechtigten Interesses erfolgen, dem du in den individuellen Privatsphäre-Einstellungen widersprechen kannst. Du hast das Recht, nur in essenzielle Services einzuwilligen und deine Einwilligung in der Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern oder zu widerrufen.

0

Statistiken

Statistik-Services werden benötigt, um pseudonymisierte Daten über die Besucher der Website zu sammeln. Die Daten ermöglichen es uns, die Besucher besser zu verstehen und die Website zu optimieren.