Asmo Küchen Rezept Schwedische Apfeltorte

Schwedische Apfeltorte

Ein traumhaft leckerer Klassiker

Rezept Schwedische Apfeltorte

Schwedische Apfeltorte

Saftig-cremiger Schwedischer Apfeltraum

Die schwedische Apfeltorte ist ein traumhaft leckerer Klassiker – herrlich fruchtig und schnell gemacht. Ein luftiger Biskuitboden mit einer saftigen Apfelschicht, getoppt von einer lockeren Sahneschicht und Schokostreuseln. Dieses Rezept wird alle begeistern.

Zubereitung einer Apfeltorte

  1. Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Die Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen oder gründlich einfetten.
  2. Für den Biskuit: Eier mit Zucker und Vanillezucker mehrere Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Eier-Zuckermasse heben. Teig in die Springform geben und etwa 20 Min. backen. Vollständig auskühlen lassen.

    Vor der Weiterverarbeitung aus der Form nehmen und mit einem Tortenring umstellen oder in der Springform lassen, falls diese einen abnehmbaren Rand hat.

  3. Für die Füllung: Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Zitrone auspressen und mit 300ml Wasser, Zucker, Zimt und Vanillepuddingpulver in einen Topf geben. Unter Rühren kurz aufkochen lassen. Die Masse unter Rühren 1-2 Min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Geraspelte Äpfel mit einem Teigspatel unterheben und die Apfelmasse auf den Biskuitboden geben. Den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  4. Für den Belag: Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen. Sahne auf die Apfelmasse geben und glattstreichen. Mit Zartbitter-Raspel-Schokolade bestreuen und kühl stellen. Kurz vor dem Servieren: mit einem Messer zwischen Kuchen und Backform entlangfahren. Dann den Rand der Springform abnehmen, servieren und genießen.

Tipps

  • Ihr könnt den Teig sehr gut auch mit etwas Zimt und Kardamom verfeinern.
  • Wenn Ihr die fertige Torte mit gerösteten Mandelblättchen bestreut, bekommt ihr den berühmten Crunch.
  • Der schwedische Apfeltraum lässt sich auch gut als Blechkuchen backen.

Zutaten für eine Apfeltorte

Für den Biskuit

  • 3 Stück Eier (Gr. M)
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 70 g Mehl (Type 405)
  • ½ TL Backpulver

Für die Füllung

  • 1 kg säuerliche Äpfel
  • 1 Stück Zitrone (Saft davon)
  • 300 ml Wasser (Alternative: Apfelsaft)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Pck. Vanillepudding

Für den Belag

  • 400 g Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 50 g Zartbitter-Schokoraspel

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten (z.B. deine IP-Adresse) über dich. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Die Datenverarbeitung kann mit deiner Einwilligung oder auf Basis eines berechtigten Interesses erfolgen, dem du in den individuellen Privatsphäre-Einstellungen widersprechen kannst. Du hast das Recht, nur in essenzielle Services einzuwilligen und deine Einwilligung in der Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern oder zu widerrufen.

0

Statistiken

Statistik-Services werden benötigt, um pseudonymisierte Daten über die Besucher der Website zu sammeln. Die Daten ermöglichen es uns, die Besucher besser zu verstehen und die Website zu optimieren.